DAKINE

DaKine produziert hochqualitative Rucksäcke, Taschen, Koffer, Boardbags, Handschuhe, Caps und Accessories. Immer unter der Anforderung "qualitativ das Beste für Sport und Freizeit" weil "Da Kine" vom hawaiianischen übersetzt "das Beste" bedeutet. Unter seinem stylisch-sportlichen Äußeren mit immer wechselnden Farben und trendigen Mustern verbergen sich viele funktionelle Details, die helfen, den Alltag in Schule, City oder Uni perfekt zu meistern - wie geschaffen für das Abenteuer Großstadt!


TOPMODELLE

GESCHICHTE

Es war einmal im Jahre 1979 an den sonnigen Stränden von Hawaii. Dort beginnt die Erfolgsstory von Dakine. Im Paradies des Surfsports entwickelte das Unternehmen die Ausrüstung für wagemutige Wellenreiter. Mit innovativen Designs und hoher Qualität gelingt es Dakine auch heute noch, die hohen Ansprüche vieler Trendsportler zu erfüllen. Der marktführende Hersteller für die Ausrüstung, Gearbags und Rucksäcke der Snowboarder, Skateboarder und Surfer bietet auch eine Kollektion an hochwertigen Street Packs, die ebenso wie die Taschen der Leistungssportler mit zahlreichen praktischen Funktionen ausgestattet sind und auch härtesten Belastungen standhalten können.
In Deutschland wurde DaKine neben den Surfprodukten auch durch spezielle Funktionsrucksäcke bekannt. Mit dem Kitesurfern entstanden neue Produkte wie die erste Serie von "Kite Fusion"-Trapezen 2001, die 2005 durch eine Kombination aus Hose und Trapez ergänzt wurden. DaKine wurde 2008 von Billabong gekauft.